Gute Lebensmittel

Die Herstellung gesunder und unbelasteter Lebensmittel ist das Grundprinzip unseres Betriebes. Neben der Zertifizierung als Bioland-Betrieb, haben wir darüber hinaus einige weitere Prinzipien etabliert um unsere Tiere artgerecht zu halten und den Boden als natürliche Grundlage zu schützen.

 

Unser Angebot für Sie:

 

  • Bio-Eier 100% ökologisch:
    Die Eier unserer fleißigen Legehennen genießen einen guten Ruf. Das liegt nicht nur am hervorragengen Geschmack, sondern auch an den tollen Haltungsbedingungen. So haben die Hühner ausreichend Platz in ihrem Stall und können nach Belieben am Tag den Grünauslauf nutzen. Die hohe Grünfutteraufnahme führt dazu, dass der Dotter unserer Eier auch ohne den Zusatzstoffen einen intensive Farbe hat. Und selbstverständlich bekommen unsere Hühner 100% Biofutter - vom ersten Tag an. Das geht über die strengen Bioland-Richtlinien hinaus, ist aber für uns selbstverständlich.

 

  • Bio-Suppenhühner:
    Unsere Hühner genießen ein außerordentlich langes und glückliches Hühnerleben. Anders als viele ihrer Artgenossen werden sie auf Stahl´s Hof fast zwei Jahre alt. Die Legeleistung nimmt im Laufe der Zeit immer mehr ab, aber es ensteht eine schöne Fettschicht, die die Grundlage für das leckere Suppenhuhn bildet. 

 

  • Bio-Bruderhähne:
    Auf Stahl´s Hof lebt ein wilde Herde junger Bruderhähne, ebenso wie ihre Schwestern gefüttert mit 100% Biofutter und täglichen Auslauf ins Freie. Die sogenannten "Brüder" sind ganz besondere Exemplare. Normalerweise werden die männliche Nachzucht der Legehennen geschreddert oder vergast. Das ist jedes zweite Küken. Gemeinsam mit der Bruderhahninitative Deutschland ziehen wir die Hähne nun auf. Natürlich nicht alle, aber wir leisten einen kleinen Beitrag. Im Alter von 16 Wochen werden diese dann geschlachtet. Sprechen Sie uns gerne an, wenn wir einen Hahn für Sie reservieren dürfen. 

 

  • Bio-Lammfleisch:

Unsere Schafe weiden im Sommer auf saftigen Berg- und Waldwiesen, immer mit männlicher Begleitung. So werden das ganze Jahr über Lämmer auf Stahls Hof geboren. Die weibliche Nachzucht nutzen wir für den Bestandsaufbau und Ergänzung, die männlicher Lämmer werden im Alter von 9-12 Monaten geschlachtet. Dann wiegen sie ca. 45 kg, gefüttert nur mit leckerer Muttermilch und saftigem Gras. Da wir auf den Einsatz von Kraftfutter in der Lämmeraufzucht komplett verzichten, ensteht so ein besonders leckeres und saftiges Lammfleisch. 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

Stahls Hof
Im Siegen 3
36211 Alheim

 

Kontakt

Besuchen Sie uns gerne auf dem Hof. 

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter 05664 8647

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


- Umbau eines Legehennenstalls
- Kauf von zwei mobilen Legehennenställen
- Kauf eines Verkaufsautomaten

 

Gefördert durch: 
ELER, mitfinanziert durch das Land Hessen und die Bundesrepublik Deutschland. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stahls Hof